L'articolo / video che hai richiesto non esiste ancora.

The article/video you have requested doesn't exist yet.

The article/video you have requested doesn't exist yet.

The article/video you have requested doesn't exist yet.

요청한 문서 / 비디오는 아직 존재하지 않습니다.

The article/video you have requested doesn't exist yet.

המאמר / הסרטון שביקשת אינו קיים עדיין.

The article/video you have requested doesn't exist yet.

L'articolo / video che hai richiesto non esiste ancora.

The article/video you have requested doesn't exist yet.

The article/video you have requested doesn't exist yet.

The article/video you have requested doesn't exist yet.

요청한 문서 / 비디오는 아직 존재하지 않습니다.

The article/video you have requested doesn't exist yet.

המאמר / הסרטון שביקשת אינו קיים עדיין.

The article/video you have requested doesn't exist yet.

Yusuf Estes, ehemaliger Christ und Bundesgefängnispfarrer (teil 4 von 5)

Bewertung:   
Fontgröße:

Beschreibung: Yusuf Estes, heute ein aktiver Prediger des Islam, erzählt humorvoll seine Geschichte, wie er den Islam angenommen hat. Teil 4: Ein großes Haus und lebhafte Diskussionen über Religion.    

  • von Yusuf Estes
  • Veröffentlicht am 16 Jun 2014
  • Zuletzt verändert am 16 Jun 2014
  • Gedruckt: 108
  • Gesehen: 6284 (Tagesmittelwerte: 3)
  • Bewertung: 4.5 von 5
  • Bewertet von: 2
  • Emailed: 0
  • Kommentiert am: 0

Priester in Lateinamerika

Der Priester fing an, seine Geschichte als Missionar der Kirche zu erzählen, über 12 Jahre in Süd- und Mittelamerika und Mexiko und sogar in New Yorks Höllenküche.  Als er aus dem Krankenhaus entlassen wurde, brauchte er einen Platz, wo er sich erholen konnte, und bevor er ging und bei einer katholischen Familie blieb, sagte ich meinem Vater, er soll ihn lieber zu uns einladen auf das Land und mit unseren Familien und Mohamed.  Alle waren einverstanden und er zog sogleich ein.  

Priester müssen ISLAM studieren? - JA!

Während der Fahrt zu unserem Haus sprach ich mit dem Priester über einige Glaubenskonzepte im Islam und zu meiner Überraschung stimmte er ihnen zu, und dann sprach er noch weiter darüber mit mir.  Ich war geschockt, als er mir erzählte, dass katholische Priester tatsächlich den Islam studieren und manche tragen sogar Doktortitel für dieses Thema.  Dies war alles sehr aufschlussreich für mich.  Doch es gab noch viel mehr, das kommen sollte.

Verschiedene Versionen der Bibel

Nachdem er eingezogen war, fingen wir an, uns jeden Abend nach dem Abendessen am Küchentisch zu versammeln, um über Religion zu diskutieren.  Mein Vater brachte seine King James Version der Bibel, ich brachte meine Standard Version der Bibel, meine Frau hatte noch eine andere Version der Bibel (vielleicht etwas wie Jimmy Swaggarts Good News for Modern Man).  Der Priester hatte natürlich die katholische Bibel, die sieben weitere Bücher enthält als die protestantische Bibel.  Also verbrachten wir mehr Zeit damit, herumzureden, welche die richtige oder korrekteste ist, als dass wir versuchten, Mohamed davon zu überzeugen, Christ zu werden. 

Der Quran hat nur EINE Version – auf arabisch - und existiert immer

Ich erinnere mich daran, dass ich ihn irgendwann mal über den Qur´an befragt habe und wie viele Versionen es von ihm gab, schließlich waren es mindestens 1400 Jahre.  Er sagte mir, es gäbe nur EINEN QURAN.  Und dass er nie verändert worden wäre.  Zusätzlich ließ er mich wissen, dass hunderttausende von Menschen den ganzen Qur´an auswendig gelernt hatten, und sie sind über die ganze Erde verstreut, in vielen verschiedenen Ländern.     In den Jahrhunderten seit der Qur´an offenbart wurde, haben ihn Millionen vollständig auswendig gelernt und ihn anderen gelehrt, die ihn von Buchdeckel zu Buchdeckel, auf den Buchstaben genau, perfekt, ohne einen einzigen Fehler, auswendig gelernt haben.  Heutzutage kennen über neun Millionen Muslime den ganzen Qur´an, von Buchdeckel zu Buchdeckel. 

Wie kann das sein?

Dies schien mir unmöglich zu sein.  Schließlich waren die ursprünglichen Sprachen der Bibel Jahrhunderte lang alles tote Sprachen gewesen, und die Dokumente selbst waren in ihrer ursprünglichen Form hunderte und tausende von Jahren verloren gegangen.  Wie konnte es also sein, dass etwas wie dies so einfach bewahrt wurde und von Buchdeckel zu Buchdeckel rezitiert wurde. 

Der Priester geht zur Moschee

Wie dem auch sei, eines Tages fragte der Priester Mohamed, ob er ihn zur Moschee begleiten dürfe, um zu sehen, wie es dort ist.  Sie kamen zurück, über ihre Erfahrungen sprechend, und wir konnten es nicht erwarten, den Priester zu fragen, wie es war und welche Zeremonien sie verrichteten.  Er sagte, sie tun eigentlich nichts.  Sie kamen nur, beteten und gingen wieder.  Ich sagte: Sie gingen?  Ohne irgendwelche Ansprachen oder Singen?  Er sagte, das war richtig. 

Der Priester nimmt den Islam an!

Einige Tage vergingen und der katholische Priester fragte Mohamed, ob er ihn noch einmal auf seiner Fahrt zur Moschee begleiten dürfe, was er auch tat.  Doch dieses Mal war es anders.  Sie kamen lange nicht zurück.  Es wurde dunkel und wir fürchteten, dass ihnen etwas zugestoßen sei.  Schließlich kamen sie zur Tür herein, ich erkannte Mohamed gleich, aber wer war da bei ihm?  Irgend jemand mit weißer Robe und weißer Kappe.  Wartet mal eine Minute!  Es war der Priester! Ich sagte zu ihm: ´Pete? – Bist du ´Muslim´ geworden?´ 

Er sagte, dass er genau an diesem Tag den Islam angenommen hat. DER PRIESTER WURDE MUSLIM!!  Was nun? (werdet ihr sehen). 

Teile dieses Artikels

Alle Teile zusammen sehen

Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Andere Artikel derselben Kategorie

Meistgesehen

DAILY
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
TOTAL
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)

Tipp der Redaktion

Liste der Artikel

Seit Ihrem letzten Besuch
Diese Liste ist gerade leer.
Alle nach dem Datum
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)

Am beliebtesten

Höchstbewertet
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
Am meisten emailed
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
Meistgedruckt
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
Meistkommentiert am
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)

Ihre Favoriten

Die Liste ihrer Favoriten ist leer.  Sie können Artikel zu der Liste hinzufügen, indem Sie die Artikelbearbeitung benutzen.

Ihre Geschichte

Ihre Geschichtenliste ist leer.

View Desktop Version