The article/video you have requested doesn't exist yet.

The article/video you have requested doesn't exist yet.

요청한 문서 / 비디오는 아직 존재하지 않습니다.

The article/video you have requested doesn't exist yet.

המאמר / הסרטון שביקשת אינו קיים עדיין.

The article/video you have requested doesn't exist yet.

The article/video you have requested doesn't exist yet.

The article/video you have requested doesn't exist yet.

요청한 문서 / 비디오는 아직 존재하지 않습니다.

The article/video you have requested doesn't exist yet.

המאמר / הסרטון שביקשת אינו קיים עדיין.

The article/video you have requested doesn't exist yet.

Die Existenz Gottes46 Artikel

  • Beschreibung:

    Wie komplexe Systeme die Existenz Gottes beweisen und die Theorie Darwins widerlegen.  

    • von A.O.
    • Veröffentlicht am 2009-12-28 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2009-12-28 00:00:00
    • Gesehen: 6527 (Tagesmittelwerte: 2)
    • Bewertung: 3.5 von 5
    • Bewertet von: 14
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Wie der Qur´an die Menschheit dazu befähigt, die Zeichen und Beweise Seiner Existenz zu entdecken.  

    • von A.O.
    • Veröffentlicht am 2008-07-21 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2008-11-09 00:00:00
    • Gesehen: 18814 (Tagesmittelwerte: 6)
    • Bewertung: 4.3 von 5
    • Bewertet von: 25
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Die Erde wurde speziell für das menschliche Leben gemacht, und die komplizierten Gleichgewichte, die man auf der Erde und im Universum findet, beweisen die Existenz Gottes, allerdings nur für diejenigen, die wirklich nachdenken. 

    • von A.O.
    • Veröffentlicht am 2011-10-17 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2011-10-17 00:00:00
    • Gesehen: 6071 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: 5 von 5
    • Bewertet von: 2
    • Emailed: 1
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Beispiele von Wissenschaftlern, die, nachdem sie jahrelang den Atheismus gepredigt hatten, schließlich doch die Theorie von einem intelligenten Design zugegeben haben.

    • von A.O.
    • Veröffentlicht am 2008-07-07 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2010-02-23 00:00:00
    • Gesehen: 8282 (Tagesmittelwerte: 2)
    • Bewertung: 3.5 von 5
    • Bewertet von: 10
    • Emailed: 2
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Instinkte, wie Selbstaufopferung, sind wissenschaftlich nicht erklärbar, und sie reichen aus, um die Theorie der natürlichen Auslese „umzustürzen”, wie Darwin selbst einräumte.  Teil 1: Das Problem des Instinkts und Beispiele aus dem Tierreich.  

    • von A.O.
    • Veröffentlicht am 2010-10-25 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2012-06-17 10:18:56
    • Gesehen: 7104 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: 5 von 5
    • Bewertet von: 1
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Instinkte, wie Selbstaufopferung, sind wissenschaftlich nicht erklärbar, und sie reichen aus, um die Theorie der natürlichen Auslese „umzustürzen”, wie Darwin selbst einräumte.  Teil 2: Was der Qur´an über Instinkt zu sagen hat. 

    • von A.O.
    • Veröffentlicht am 2010-11-01 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2010-11-01 00:00:00
    • Gesehen: 6345 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: 4.7 von 5
    • Bewertet von: 3
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Die vermeintliche Unvereinbarkeit von Religion und Wissenschaft ist eine ziemlich neue Ansicht, hauptsächlich eine, die von den Theorien der Atheisten aufgebracht worden ist, aber zahlreiche Wissenschaftler in der Vergangenheit und der Gegenwart sehen eine Harmonie und einen Zusammenhang, die durch die Wissenschaft erklärt werden.  Teil 1: Religion und Wissenschaft nach den Atheisten. 

    • von A.O.
    • Veröffentlicht am 2010-06-07 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2010-07-25 00:00:00
    • Gesehen: 7229 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: 5 von 5
    • Bewertet von: 2
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Die vermeintliche Unvereinbarkeit von Religion und Wissenschaft ist eine ziemlich neue Ansicht, hauptsächlich eine, die von den Theorien der Atheisten aufgebracht worden ist, aber zahlreiche Wissenschaftler in der Vergangenheit und der Gegenwart sehen eine Harmonie und einen Zusammenhang, die durch die Wissenschaft erklärt werden.  Teil 2: Die Aussagen von Wissenschaftlern der Vergangenheit und der Gegenwart, die keinen Konflikt zwischen Religion und Wissenschaft sehen. 

    • von A.O.
    • Veröffentlicht am 2010-05-31 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2010-06-13 00:00:00
    • Gesehen: 6606 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: 4.5 von 5
    • Bewertet von: 4
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Alles, jede Einzelheit vom Atom, der kleinsten Einheit, bis zu den Galaxien, die Milliarden Sterne beherbergen; vom Mond, dem untrennbaren Gefährten der Welt, bis hin zum Sonnensystem, arbeiten alle in einer vollkommenen Harmonie, läuft alles fehlerlos, genau wie ein Uhrwerk; diese Tatsachen und noch viele anderen beweisen die Existenz Gottes.

    • von A.O.
    • Veröffentlicht am 2008-07-28 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2008-07-28 00:00:00
    • Gesehen: 7195 (Tagesmittelwerte: 2)
    • Bewertung: 5 von 5
    • Bewertet von: 8
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Gott, der Besitzer von jedem Ding im gesamten Universum, offenbart sich dem Menschen Selbst durch die makellose Gestaltung Seiner Schöpfung.  Wenn man über die “alltäglichen Wirklichkeiten” des Lebens auf der Erde nachsinnt, kommt man unweigerlich zu dem Schluss, dass Gott existiert.

    • von A.O.
    • Veröffentlicht am 2008-03-31 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2008-03-31 00:00:00
    • Gesehen: 8856 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: 4.1 von 5
    • Bewertet von: 22
    • Emailed: 2
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Die Vorstellung, dass zahlreiche Fakten in der Natur die Existenz Gottes beweisen, ebenso wie die Theorie der nicht zurückführbaren Komplexität den Theorien Darwins widerspricht.

    • von A.O.
    • Veröffentlicht am 2008-07-14 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2008-07-14 00:00:00
    • Gesehen: 6532 (Tagesmittelwerte: 2)
    • Bewertung: 3.7 von 5
    • Bewertet von: 6
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Eine logische Widerlegung der Bemerkung dass Materie ewig sei und warum, wenn es einen Gott gibt, es der Gott sein muss, den der Islam beschreibt.  

    • von Dr. Jaafar Sheikh Idris
    • Veröffentlicht am 2012-02-27 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2012-02-27 00:00:00
    • Gesehen: 4794 (Tagesmittelwerte: 2)
    • Bewertung: 5 von 5
    • Bewertet von: 4
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Ein Mensch kann zwar die Existenz Gottes leugnen, aber in der Tiefe seines Herzens ist es eine Tatsache, die er nicht bestreiten kann.  

    • von Laurence B. Brown, MD
    • Veröffentlicht am 2010-02-01 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2011-05-22 15:20:34
    • Gesehen: 8802 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: 3.9 von 5
    • Bewertet von: 7
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Nicht in der Lage zu sein, ein paar von Gottes Werken zu verstehen, ist kein Grund, Seine Existenz zu leugnen.  

    • von Laurence B. Brown, MD
    • Veröffentlicht am 2010-02-08 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2010-02-08 00:00:00
    • Gesehen: 7448 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: 5 von 5
    • Bewertet von: 1
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Eine kritische islamische Bewertung der Ideen mancher zeitgenössischer Physiker: 1.Teil: Die Ewigkeit des Universums und die Vergänglichkeit der Materie und die Bedeutung des Urknalls.  

    • von Dr. Jaafar Sheikh Idris
    • Veröffentlicht am 2009-08-03 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2009-09-29 00:00:00
    • Gesehen: 9475 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: 5 von 5
    • Bewertet von: 1
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Eine kritische islamische Bewertung der Ideen mancher zeitgenössischer Physiker: 2.Teil: Verschiedene Hypothesen dafür, welches die Ursachen für Wesen oder Ereignisse sein könnten. 

    • von Dr. Jaafar Sheikh Idris
    • Veröffentlicht am 2009-08-10 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2009-08-10 00:00:00
    • Gesehen: 8120 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: 3.8 von 5
    • Bewertet von: 4
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Eine kritische islamische Bewertung der Ideen mancher zeitgenössischer Physiker: 3.Teil: Die einzige Schlussfolgerung der Reihe von Ursachen ist, dass es eine ultimative und externe Ursache gibt, die zu all den anderen führt. 

    • von Dr. Jaafar Sheikh Idris
    • Veröffentlicht am 2009-09-14 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2009-09-14 00:00:00
    • Gesehen: 8351 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: 5 von 5
    • Bewertet von: 2
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Eine kurze Analyse des Konzepts des Agnostizismus. 

    • von Laurence B. Brown, MD
    • Veröffentlicht am 2010-01-04 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2012-04-01 10:49:43
    • Gesehen: 10777 (Tagesmittelwerte: 4)
    • Bewertung: 5 von 5
    • Bewertet von: 2
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Dieser Artikel erläutert die Stellungnahme Huxleys über den Agnostizismus.  

    • von Laurence B. Brown, MD
    • Veröffentlicht am 2010-01-11 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2010-01-11 00:00:00
    • Gesehen: 9374 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: 5 von 5
    • Bewertet von: 1
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Wie sich das Konzept des Agnostizismus durch den Mangel an logischer Verteidigung des modernen Judentums und Christentums bildete.  

    • von Laurence B. Brown, MD
    • Veröffentlicht am 2010-01-18 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2010-01-18 00:00:00
    • Gesehen: 9784 (Tagesmittelwerte: 4)
    • Bewertung: 5 von 5
    • Bewertet von: 2
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Wie das Fehlen einer makellosen Religion dazu geführt hat, dass die Menschen sich mit Halbwahrheiten oder halben Lügen zufrieden geben.  

    • von Laurence B. Brown, MD
    • Veröffentlicht am 2010-01-25 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2010-01-25 00:00:00
    • Gesehen: 9472 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: 4.8 von 5
    • Bewertet von: 4
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Was der Islam über den Ursprung des Lebens sagt.  

    • von Aisha Stacey (© 2013 IslamReligion.com)
    • Veröffentlicht am 2013-03-04 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2013-03-04 00:00:00
    • Gesehen: 3953 (Tagesmittelwerte: 2)
    • Bewertung: 3.4 von 5
    • Bewertet von: 5
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Im Gegensatz zu den Erwartungen der Evolutionisten liefern Fossilienfunde Beweise für die Schöpfung und nicht für die Evolution der Spezies. 

    • von islamweb.net
    • Veröffentlicht am 2016-01-25 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2016-01-25 00:00:00
    • Gesehen: 1359 (Tagesmittelwerte: 2)
    • Bewertung: noch keiner
    • Bewertet von: 0
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Alle Atheisten sind tatsächlich Polytheisten.

    • von Dr. Jaafar Sheikh Idris
    • Veröffentlicht am 2014-09-22 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2014-09-22 00:00:00
    • Gesehen: 4621 (Tagesmittelwerte: 4)
    • Bewertung: 1.3 von 5
    • Bewertet von: 23
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Wie man die Existenz Gottes voll versteht. 

    • von Dr. Jaafar Sheikh Idris
    • Veröffentlicht am 2015-08-17 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2015-08-17 00:00:00
    • Gesehen: 1037 (Tagesmittelwerte: 1)
    • Bewertung: noch keiner
    • Bewertet von: 0
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Es gibt viele vernünftige Gründe dafür, an Gott zu glauben.  Dieser Artikel wird kurz drei einfache Gründe für die Existenz Gottes beschreiben.

    • von onereason.org
    • Veröffentlicht am 2014-09-15 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2014-09-15 00:00:00
    • Gesehen: 3801 (Tagesmittelwerte: 4)
    • Bewertung: 3.7 von 5
    • Bewertet von: 3
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Durch den Wegfall von Religion hat der Säkularismus einen gefährlichen Weg eingeschlagen, der dem moralischen Abbau kein Ende setzt. 

    • von Dr.  Jaafar Sheikh Idris
    • Veröffentlicht am 2015-09-28 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2015-09-28 01:39:48
    • Gesehen: 1259 (Tagesmittelwerte: 2)
    • Bewertung: 3 von 5
    • Bewertet von: 2
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Die Existenz Gottes und Seine Einheit wird durch den Verstand und die Offenbarung erkannt.  Teil 1 erklärt, warum es eine Ursache für die Existenz des Universums geben muss und dass diese Ursache eine sein muss.

    • von Hamza Andreas Tzortzis
    • Veröffentlicht am 2015-01-26 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2016-10-23 05:39:06
    • Gesehen: 3019 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: noch keiner
    • Bewertet von: 0
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Die Existenz Gottes und Seine Einheit wird durch den Verstand und die Offenbarung erkannt.  Teil 2 diskutiert drei weitere vernünftige Argumente für die Einzigartigkeit und Einmaligkeit Gottes. 

    • von Hamza Andreas Tzortzis
    • Veröffentlicht am 2015-01-26 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2015-01-26 00:00:00
    • Gesehen: 2757 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: noch keiner
    • Bewertet von: 0
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Die Existenz Gottes und Seine Einheit wird durch den Verstand und die Offenbarung erkannt.  Teil 3  erläutert, warum die Einheit Gottes und Sein Wesen durch die Offenbarung zu erkennen ist. 

    • von Hamza Andreas Tzortzis
    • Veröffentlicht am 2015-02-02 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2015-02-02 00:34:46
    • Gesehen: 2812 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: noch keiner
    • Bewertet von: 0
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Gott kann erkannt werden, wenn man über Seine Schöpfung nachdenkt.  Teil 1 diskutiert die Zeichen im Kosmos und auf der Erde und wie alles in völliger Harmonie abläuft.  Was auch immer die Menschheit an wenigem vollbracht hat, ist nicht frei von Problemen und Schaden.

    • von propheticguidance.co.uk
    • Veröffentlicht am 2014-12-29 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2015-04-05 12:19:23
    • Gesehen: 2592 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: noch keiner
    • Bewertet von: 0
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Gott kann erkannt werden, wenn man über Seine Schöpfung nachdenkt.  Teil 2 diskutiert die Zeichen in der Schöpfung des Universums und im Menschen selbst.  Was auch immer die Menschheit an wenigem vollbracht hat, ist nicht frei von Problemen und Schaden.  Und die Entdeckung des Schöpfers der Schöpfung ist die erhebendste Erfahrung.

    • von propheticguidance.co.uk
    • Veröffentlicht am 2014-12-29 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2015-04-05 12:19:23
    • Gesehen: 2403 (Tagesmittelwerte: 2)
    • Bewertung: noch keiner
    • Bewertet von: 0
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Nach den enormen Fortschritten und Errungenschaften, die während des dritten Milleniums auf dem Gebiet der Genetik gemacht wurden, sind wir jetzt besser in der Lage, die Aussichten der Makroevolution der Evolutionstheorie zu beurteilen, die während der Geschichte des Universums aufgetreten ist. 

    • von Ibrahim Abuharb (© 2016 I. A. Abuharb)
    • Veröffentlicht am 2016-02-29 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2016-05-29 10:12:25
    • Gesehen: 1015 (Tagesmittelwerte: 2)
    • Bewertung: noch keiner
    • Bewertet von: 0
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Die Existenz Gottes erfordert keinen Beweis. Teil 2 diskutiert Antworten auf zwei weitere Einwände.   

    • von Hamza Andreas Tzortzis
    • Veröffentlicht am 2016-09-12 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2016-09-12 00:00:00
    • Gesehen: 934 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: noch keiner
    • Bewertet von: 0
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Feinabstimmung durch das Design ist ein Argument der Physik und der Kosmologie f?r die g?ttliche Erschaffung des Universums.? Es wird gezeigt werden, dass Entdeckungen in Physik und Kosmologie in den vergangenen f?nfzig Jahren die Existenz von Gott und die g?ttliche Erschaffung des Universums stark unterst?tzen.? ?Dieser Artikel wird die eleganten, feinabgestimmten Naturgesetze beschreiben.

    • von Imam Kamil Mufti (? 2016 IslamReligion.com)
    • Veröffentlicht am 2016-10-10 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2017-07-23 05:25:44
    • Gesehen: 1045 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: noch keiner
    • Bewertet von: 0
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Eine einfache Erklärung, was mit Feinabstimmung von Naturkonstanten und den Anfangsbedingungen des Universums gemeint ist.

    • von Imam Kamil Mufti (© 2016 IslamReligion.com)
    • Veröffentlicht am 2016-10-17 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2016-10-17 00:00:00
    • Gesehen: 1038 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: noch keiner
    • Bewertet von: 0
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Die Existenz Gottes erfordert keinen Beweis.  Teil 1 erörtert, dass der Glaube an Gott eine selbstverständliche Wahrheit ist und selbstverständliche Wahrheiten sind kulturübergreifend, angeboren und liefern die Grundlage für eine einheitliche Weltsicht.

    • von Hamza Andreas Tzortzis
    • Veröffentlicht am 2016-09-12 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2016-09-12 00:00:00
    • Gesehen: 1036 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: noch keiner
    • Bewertet von: 0
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Drei extreme Beispiele für Feinabstimmung werden zusammen mit Veranschaulichungen dafür gegeben, wie groß die Zahlen sind und wie sehr unser Universum fein abgestimmt ist. 

    • von waheed
    • Veröffentlicht am 2016-10-24 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2016-10-24 00:00:00
    • Gesehen: 1013 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: noch keiner
    • Bewertet von: 0
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Vier Beispiele[1]  für Feinabstimmung werden erläutert: Feinabstimmung, die das Leben auf dem Planeten Erde ermöglicht, Kohlenstoff-Resonanz, die starke Nuklearkraft und das Verhältnis der starken Kernkraft zur elektromagnetischen Kraft.

    • von Imam Kamil Mufti (© 2016 IslamReligion.com)
    • Veröffentlicht am 2016-10-17 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2016-10-17 00:00:00
    • Gesehen: 953 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: noch keiner
    • Bewertet von: 0
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Feinabstimmung und Design sind zwei unterschiedliche Ideen.  Wir werden alle möglichen Erklärungen für Feinabstimmung dislutieren und sehen, dass göttliche Schöpfung die einzige vernünftige Wahl ist, die sogar von einigen Atheisten anerkannt wird. 

    • von Imam Kamil Mufti (© 2016 IslamReligion.com)
    • Veröffentlicht am 2016-10-31 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2016-10-31 00:00:00
    • Gesehen: 911 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: noch keiner
    • Bewertet von: 0
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Eine Erklärung, wie Naturalismus zur Multiversum-Hypothese führt, gefolgt von einer Kritik der ´viele Welten´ Hypothese durch hochkarätige Wissenschaftler.  Dennoch führt der Glaube an viele Welten nicht zum Konflikt mit dem Glauben an Gott, selbst wenn sich die Hypothese zukünftig zu einer Theorie entwickelt. 

    • von Imam Kamil Mufti (© 2016 IslamReligion.com)
    • Veröffentlicht am 2016-10-31 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2016-10-31 00:00:00
    • Gesehen: 914 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: noch keiner
    • Bewertet von: 0
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Göttliche Schöpfung ist nach der Betrachtung aller anderen möglichen Erklärungen die zwingendste Erklärung für die Feinabstimmung des Universums.  2. Wissenschaft ist durch ihr Wesen begrenzt und kann keine definitiven Antworten liefern. 3. Ähnliche Überlegungen vom antiken Kamelreiter bis zum modernen Denker sagen uns, dass der ´Beweis´ für Gott jedem zugänglich ist. 

    • von Imam Kamil Mufti (© 2016 IslamReligion.com)
    • Veröffentlicht am 2016-11-07 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2016-11-07 00:00:00
    • Gesehen: 910 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: noch keiner
    • Bewertet von: 0
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    1. Drei Einwände gegen Feinabstimmung werden beantwortet.  2. Warum benötigt Feinabstimmung eine Erklärung?  3. Eine Illustration der Feinabstimmung mit einer Universum-Erzeugungs-Maschine.  4. Ehrfurcht der Atheisten wie fein abgestimmt das Universum ist.

    • von Imam Kamil Mufti (© 2016 IslamReligion.com)
    • Veröffentlicht am 2016-10-24 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2016-10-24 00:00:00
    • Gesehen: 897 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: noch keiner
    • Bewertet von: 0
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Die Existenz Gottes erfordert keinen Beweis.  Teil 3 diskutiert wie die Existenz Gottes in der angeborenen Natur der Menschheit eingepflanzt wurde. 

    • von Hamza Andreas Tzortzis
    • Veröffentlicht am 2016-09-19 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2016-09-19 07:36:33
    • Gesehen: 1065 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: noch keiner
    • Bewertet von: 0
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Eine Zusammenfassung in zwei Artikeln von der Feinabstimmung im Design, ein Argument aus der Physik für die göttliche Schöpfung des Universums.  Den Originalartikel mit detailierten Zitaten kannst du hier lesen.  Dieser Artikel wird die Arten und Beisiele für die Feinabstimmung zusammenfassen. 

    • von Imam Kamil Mufti (© 2016 IslamReligion.com)
    • Veröffentlicht am 2016-09-26 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2016-10-09 12:38:26
    • Gesehen: 883 (Tagesmittelwerte: 3)
    • Bewertung: noch keiner
    • Bewertet von: 0
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0
  • Beschreibung:

    Warum benötigt die Feinabstimmung eine Erklärung?  2. Welches ist die vernünftigste Erklärung für die Feinabstimmung?  3. Was ist mit der Multiversen Hypothese?  4. Schlussfolgerung des Arguments der Feinabstimmung für die Existenz Gottes.  Den Original-Artikel mit detailierten Zitaten kann man hierlesen.

    • von Imam Kamil Mufti (© 2016 IslamReligion.com)
    • Veröffentlicht am 2016-10-03 00:00:00
    • Zuletzt verändert am 2016-10-03 00:00:00
    • Gesehen: 770 (Tagesmittelwerte: 2)
    • Bewertung: noch keiner
    • Bewertet von: 0
    • Emailed: 0
    • Kommentiert am: 0

Meistgesehen

DAILY
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
TOTAL
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)

Tipp der Redaktion

Liste der Artikel

Seit Ihrem letzten Besuch
Diese Liste ist gerade leer.
Alle nach dem Datum
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)

Am beliebtesten

Höchstbewertet
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
Am meisten emailed
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
Meistgedruckt
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
Meistkommentiert am
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)
(Lies mehr...)

Ihre Favoriten

Die Liste ihrer Favoriten ist leer.  Sie können Artikel zu der Liste hinzufügen, indem Sie die Artikelbearbeitung benutzen.

Ihre Geschichte

Ihre Geschichtenliste ist leer.

View Desktop Version